Volkshochschule Schwerin

Die Volkshochschule „Ehm Welk“ ist die kommunale Einrichtung der
Weiterbildung der Landeshauptstadt Schwerin. Als staatlich
anerkannte Einrichtung der Weiterbildung mit Oberzentrumsfunktion
fühlt sie sich gemäß dem Weiterbildungsförderungsgesetz des Landes
Mecklenburg-Vorpommern dem Auftrag zur Grundversorgung für
unterschiedliche soziale Gruppen und Schichten der Bevölkerung mit
allgemeiner, beruflicher, kultureller und politischer Weiterbildung
verpflichtet.
Die VHS „Ehm Welk“ führt innerhalb der verschiedenen Fachbereiche
ein qualitativ hochwertiges, verbindliches, zeitlich und örtlich flexibles Bildungsprogramm von Kursen und Einzelveranstaltungen durch.
Das Angebot umfasst außerdem Projekte sowie Ausstellungen im
Bereich Kunst, Kultur und Politik, auch in Kooperation mit anderen
Institutionen.

Die Evolution des Menschen:
der spannende Weg unserer Entstehungsgeschichte

Die Evolution des Menschen ist seit Jahrzehnten eines der populärsten
und am meisten gefragten wissenschaftlichen Themen auf der Welt.
Dies ist kein Wunder, denn die Frage, wo wir, die modernen Menschen,
herkommen und was uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind,
beschäftigt uns zunehmend!
Dank der rasanten Entwicklung von neuen Forschungstechniken und
regelmäßig neuer Funde wie z. B. vom „Hobbit-Mensch“ in Südostasien
oder dem kürzlich in Südafrika entdeckten Homo naledi ist das Wissen
über die menschliche Evolution stark angestiegen. Fast in jedem Jahr
werden neue bedeutende Erkenntnisse veröffentlicht. Gerade beim
Thema Neandertaler und moderner Mensch und deren gemeinsamen
Geschichte in Europa und Asien führen verbesserte Forschungs-
methoden regelmäßig zur Korrektur von Erkenntnissen. Die Sachlage
ist dadurch so vielfältig geworden, dass das Gesamtbild nur noch für
Fachleute wirklich überschaubar ist.
Für die an Naturwissenschaft Interessierten wird im populär-
wissenschaftlichen Vortrag ein aktuelles und allgemeinverständliches
Gesamtbild über dieses Thema präsentiert. Vom Referenten
mitgebrachte Schädelmodelle verschiedener Urmenschenarten
bieten dabei eine Möglichkeit, die im Vortrag dargestellten
Entwicklungen besser nachzuvollziehen.
Der Referent Dr. Robert Sommer stammt aus Schwerin, studierte in
Rostock Biologie und ist Vertretungsprofessor für Zoologie,
Tierökologie und Naturschutz an der Hochschule Neubrandenburg.

19:00 Uhr, Dauer: 90 Minuten
Ort: Schelfschule, Puschkinstraße 13, Raum 12
Vortrag/Präsentation mit Anschauungsobjekten

Buslinie 11, Haltestelle: Schelfmarkt

VOLKSHOCHSCHULE “ EHM WELK“
DER LANDESHAUPTSTADT SCHWERIN
Schelfschule Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin

Besuchen Sie auch gern unsere Webseite.