Fernsehen in Schwerin, Offener Kanal der Medienanstalt M-V

Fernsehen in Schwerin – ein Ort, der Wissen schafft.
Der von der Medienanstalt M-V in der Landeshauptstadt betriebene
Offene Kanal Fernsehen in Schwerin hat sich vom reinen Bürgersender
hin zum Medienbildungszentrum entwickelt. Die kostenfreien
Angebote gehen weit über das Produzieren einer eigenen TV-Sendung
hinaus. In regelmäßigen Kursen und Bildungsveranstaltungen werden
auch gesellschaftlich relevante Themen wie z. B. Jugendmedienschutz,
Datenschutz, Urheberrecht, Cybermobbing und Mediensucht
bearbeitet. Es darf sich mit jedem Mediengenre ganz praktisch
auseinandergesetzt werden, sei es Fotografie, Fotostory,
Computerspiel, Kino, Trickfilm, Hörspiel, Podcast oder Blog.

Filmtrick und Trickfilm
Bewegte Bilder sind eine Illusion – der Urtrick der Filmgeschichte
sozusagen.
Wie man Figuren zum Leben erweckt und wie die Bilder laufen lernen,
zeigen wir Ihnen an diesem Abend.
Oft werden Medien in Familien eher gemeinsam konsumiert als aktiv
gestaltet. Trickfilme zu produzieren, ist deshalb ein ganz besonders
wertvolles Familienerlebnis.

17:00, 18:00, 19:00 und 20:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
Mitmach-Aktion


Straßenbahn: Linie 1 und 2, Richtung Hegelstraße,
Haltestelle: Stauffenbergstraße

FERNSEHEN IN SCHWERIN
OFFENER KANAL DER MEDIENANSTALT M-V
Dr.-Martin-Luther-King-Str. 1-2 19061 Schwerin

Besuchen Sie auch gern unsere Webseite.